Temptations – All Directions ’72

Diskografie Album funkygog    

Das erfolgreichste Studio Album von The Temptations.
Produziert von Norman Whitfield, der gemeinsam mit Barrett Strong den Nr. 1 Single Hit „Papa was a Rolling Stone“ geschrieben hat. Hier auf dem Album in einer 11min Version!
Der Song erschien zuvor im Mai ’72 als Original von Undisputed Truth als Single.

Neben dem Superhit enthält das Album die erste Single-Auskopplung „Mother Nature“
und zwei weitere Cover Version mit „The First Time Ever (I Saw Your Face)“ von Ewan MacColl, bekannt in der Version von Roberta Flack und „Do Your Thing“ von Isaac Hayes.

mehr Infos zum Album: Wikipedia

„Papa was a Rolling Stone“ Songtext englisch / deutsch

Papa was a Rolling Stone

Original Songtext

It was the third of September
That day I’ll always remember,
Yes, I will
‚Cause that was the day that my daddy died
I never got a chance to see him
Never heard nothin‘ but bad things about him
Mama, I’m depending on you
To tell me the truth
Mama just hung her head and said, „Son,..

[Chorus:]
Papa was a rolling stone.
Wherever he laid his hat was his home.
And when he died, all he left us was alone.
Papa was a rolling stone, my son.
Wherever he laid his hat was his home.
And when he died, all he left us was a loan*.“

Hey, mama!
Is it true what they say that papa never worked a day in his life?
And, mama, some bad talk goin‘ round town sayin‘ that papa had three outside children and another wife,
And that ain’t right
Heard them talking papa doing some store front preachin‘
Talked about saving souls and all the time leechin‘
Dealing in debt and stealing in the name of the Lord
Mama just hung her head and said,

[Chorus]
„Papa was a rolling stone, my son.
Wherever he laid his hat was his home.
And when he died, all he left us was alone.
Papa was a rolling stone.
Wherever he laid his hat was his home.
And when he died, all he left us was a loan.“

Hey, mama,
I heard papa called himself a „Jack Of All Trades“
Tell me is that what sent papa to an early grave?
Folks say papa would beg, borrow, steal
To pay his bills
Hey, mama,
Folks say papa never was much on thinking
Spent most of his time chasing women and drinking
Mama, I’m depending on you
To tell me the truth
Mama looked up with a tear in her eye and said, „Son,..

[Chorus]
Papa was a rolling stone (well, well…)
Wherever he laid his hat was his home
And when he died, all he left us was a loan.
Papa was a rolling stone
Wherever he laid his hat was his home
And when he died, all he left us was a loan.“

[Chorus]
I said, „Papa was a rolling stone (yes, he was, my son)
Wherever he laid his hat was his home
And when he died, all he left us was alone
My daddy was (papa was a rolling stone), yes, he was
Wherever he laid his hat was his home
And when he died, all he left us was a loan. .“

Papa war ein Herumtreiber

deutsche Übersetzung

Es war am 3. September, ein Tag, den ich nie vergessen werde.
Denn das war der Tag, an dem mein Vater starb.
Leider hatte ich nie die Gelegenheit, ihn kennen zu lernen.
Und alles was ich über ihn weiß ist, dass alle immer nur Schlechtes über ihn erzählten.
Mama, du bist die Einzige, die mir die Wahrheit sagen kann!
Mama ließ den Kopf hängen und sagte: „Mein Sohn,…

[Chorus:]
dein Papa war ein Herumtreiber.
Wo immer er seinen Hut hingehängt hat, fühlte er sich zuhause.
Und als er starb, war alles, was er uns hinterlassen hat, ein Schuldschein*.

Hey, Mama, stimmt es, was sie sagen, dass Papa in seinem ganzen Leben nicht einen einzigen Tag gearbeitet hat?
Und außerdem geht in der Stadt das Gerücht um, dass Papa noch drei Kinder mit einer anderen Frau hatte, das ist doch nicht wahr, oder?
Es heißt auch, Papa hätte in der Fußgängerzone vor den Geschäften gepredigt, hätte den Leuten ihr Seelenheil versprochen und ihnen damit das Geld aus der Tasche gezogen.
Außerdem hätte er ständig Schulden gemacht und im Namen des Herrn gestohlen.

Mama ließ den Kopf hängen und sagte: „Mein Sohn,..

[Chorus:]
dein Papa war ein Herumtreiber.
Wo immer er seinen Hut hingehängt hat, fühlte er sich zuhause.
Und als er starb, war alles, was er uns hinterlassen hat, ein Schuldschein.

Hey Mama, ich habe gehört, dass Papa sich selbst als „Hans Dampf in allen Gassen“ bezeichnet hat.
Sag mir, ist es das, was Papa so früh ins Grab gebracht hat?
Die Leute sagen, Papa hätte gebettelt und gestohlen, um seine Rechnungen bezahlen zu können.
Und außerdem sagen sie, dass er nie viel Zeit mit Nachdenken verschwendet hätte.
Lieber wäre er den Weibern hinterhergestiegen und hätte die ganze Zeit nur gesoffen.
Mama, du bist die Einzige, die mir die Wahrheit sagen kann!


Und Mama schaute mich mit Tränen in den Augen an und sagte:
„Mein Sohn, dein Papa war ein Herumtreiber. Wo immer er seinen Hut hingehängt hat, fühlte er sich zuhause.
Und als er starb, war alles, was er uns hinterlassen hat, ein Schuldschein.


*=Anmerkung – unklarer Text:
„…all he left us was a loan“ (einen Schuldschein hinterlassen)
oder
„….all he left us was alone“ (hat uns alleine gelassen)




Kommentierenausblenden

*=erforderliche Angaben