Advanced Chemistry – Welcher Pfad führt zur Geschichte ’93

Kategorie: Musik-Alben | Share: funkygog       


Tracklist

Der Song „An das Publikum“

Der Songtext (frei nach Kurt Tucholsky)
An das Publikum

Hochverehrtes Publikum sag mal, bist du wirklich so dumm
wie uns das an allen Tagen alle Unternehmer sagen
jeder Sänger rechtfertigt seine Show so,
indem er spricht, das Publikum will es so
der Produzent sagt, klagt, geplagt und fragt was soll ich machen,
das Publikum wünscht allerort poppige Sachen,
der Manager zuckt die Achseln und spricht
anspruchsvolle Musik verkauft sich nicht

Hochverehrtes Publikum, bist du wirlich so dumm…….
Bist du wirklich so dumm, dass in Zeitungen ob früh oder spät
immer mehr Scheisse und weniger Information steht,
aus lauter Schiss man könnte dich verletzen,
aus lauter Angst man könnte über dich hetzen,
zeigen die Medien was dir gefällt
zensieren, präparieren, präsentieren dir dann eine Welt
die sich immer auf die Seite des Starken stellt,
und nicht die Wahrheit sondern Geld zählt,
Ich frage mich, dich, uns, euch

Hochverehrtes Publikum, bist du wirlich so dumm……
Bist du wirklich so dumm, dass in Deutschland ganz egal wo man ist
im Radio fast nur Mist zu hören ist
Fernsehen regelt deine Stimmung und heitert dich auf
Magazine passen sich an – Magazine passen auf
aus lauter Besorgnis um ihren Lohn
Müller könnte beleidigt, verletzt sein mit Abbestellung drohen
aus lauter Angst es käme am Ende
vielleicht einer der zahlreichen Bundesverbände
und protestierte und denunzierte
und demonstrierte und prozessierte
und kritisierte und reklamierte

Hochverehrtes Publikum, bist du wirlich so dumm……
Oh hochverehrtes Publikum es lastet noch auf dieser Zeit
der ewige Fluch der Mittelmässigkeit
verehrtes Publikum hast du so’n schwachen Magen
oder kannst du die Wahrheit nicht vertragen
bist du also nur ein Griessbreiesser
verehrtes Publikum dann verdienst du’s auch nicht besser

Original Text von Kurt Tucholsky (von 1931!)
An das Publikum

O hochverehrtes Publikum,
sag mal: Bist du wirklich so dumm,
wie uns das an allen Tagen
alle Unternehmer sagen?
Jeder Direktor mit dickem Popo
spricht: „Das Publikum will es so!“
Jeder Filmfritze sagt: „Was soll ich machen?
Das Publikum wünscht diese zuckrigen Sachen!“
Jeder Verleger zuckt die Achseln und spricht:
„Gute Bücher gehn eben nicht!“
Sag mal, verehrtes Publikum:
Bist du wirklich so dumm?

So dumm, daß in Zeitungen, früh und spät,
immer weniger zu lesen steht?
Aus lauter Furcht, du könntest verletzt sein;
aus lauter Angst, es soll niemand verhetzt sein;
aus lauter Besorgnis, Müller und Cohn
könnten mit Abbestellung drohn?
Aus Bangigkeit, es käme am Ende
einer der zahllosen Reichsverbände
und protestierte und denunzierte
und demonstrierte und prozessierte…
Sag mal, verehrtes Publikum:
Bist du wirklich so dumm?

Ja dann…
Es lastet auf dieser Zeit
der Fluch der Mittelmässigkeit.
Hast du so einen schwachen Magen?
Kannst du keine Wahrheit vertragen?
Bist also nur ein Griesbrei-Fresser-?
Ja, dann…
Ja, dann verdienst dus nicht besser


    Einen Kommentar hinterlassen

    *=erforderliche Angaben

    Innerhalb der Kategorie: Musik-Alben

    hier nach Musik-Interpreten suchen:
    A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z