web.de FreeMail Nutzerkonto löschen

Kategorie: Sonstiges | Share: funkygog       

Meine Club-Mitgliedschaft habe ich bereits vor längerer Zeit gekündigt. Jetzt habe ich aber auch meine FreeMail-Mitgliedschaft beendet.

Was ist zu beachten – Was ist zu tun?

Intro

Es empfiehlt sich, ein neues Email-Konto längere Zeit parallel zum Alten betreiben. Es müssen zunächst alle Freunde über die neue Adresse informiert werden und Newsletter geändert werden und das kann etwas dauern.
Ausserdem verliert man bei der Kündigung natürlich die ehemalige Email-Adresse und der Name steht neuen Benutzern wieder zur Verügung.
Somit kann es passieren, dass Emails an hein.meyer@web.de jetzt an einen anderen Hein Meyer gelangen.
Also nichts überstürzen. (Zumal es kostenlos ist.)

Zwischenlösung

Ich verwende hier als Beispiel für ein neues Konto gmail (google Email) und Thunderbird für ein E-Mail Programm.

Option A: Weiterleitung an gmail
In den Email-Einstellungen von web.de lässt sich eine Weiterleitung einrichten. Alle Emails können direkt an die neue Email-Adresse „durchgereicht“ werden. Die Emails erscheinen somit dann direkt in dem neuen gmail Postfach.

Option B: Abruf mit Thunderbird
Thunderbird fragt die Emails von web.de über Pop3 ab.
Die Angaben zum Abruf werden in den E-Mail Einstellungen von web.de genannt.
Die Angaben in Thunderbird eintragen:


Ich empfehle zunächst Option A anzuwenden und anschließend – wenn nicht mehr viele Emails von web.de kommen – auf Option B zu wechseln.

Vorbereitung zum Löschen

Zunächst sollte man die bisherigen Emails und Kontakte auf gmail übertragen.
Das funktioniert sehr einfach, siehe Anleitung:
E-Mails und Kontakte importieren

Bei web.de sind evtl. noch WebCent, Online Speicher und andere Dienste vorher zu sichern/auflösen. Durch die Konto Löschung wird das web-Cent Konto nicht mehr nutzbar. Etwaige Guthaben vorher ausgeben oder umbuchen.
Kündigung Web Cent
Infos zur Lösuchung: Web Cent FAQ

29.06.12 Nummer unbekannt:
Habe per Fax eine unterschriebene Kündigung an den web.de Kundenservice gesendet.
Fax-Nr.: 0180-5-05 25 41
Da ich noch ein bisschen Guthaben bei webCent habe, habe ich direkt aus dem web.de Freemail Konto heraus gefaxt.

Da es mit der obigen Nr. nicht klappte, habe ich die Ländervorwahl vorangestellt.
Eingabe: 0491805052541
Im Gesendet Ordner erscheint als Absender: 0049491805052541@fax und ich erhielt eine Fehlermeldung.

29.06.12 Fax versendet:
Habe die Kündigung heute im Büro über ein herkömmliches Fax Gerät versendet.
Im Fax Protokoll wurde der Versand als erfolgreich angegeben.

14.07.12 keine Änderung:
Zwei Wochen nach meiner WebCent Kündigung hat sich nichts geändert. Das Konto existiert immer noch – trotz Fax.

Nutzerkonto von web.de löschen

Ziel: Kündigung von web.de ohne Anruf bei der kostenpflichtigen Hotline!

1. Versuch: Kundencenter
Zum Löschen muss man sich zunächst im Kundencenter einloggen:
https://kundencenter.web.de/
Dort gibt es einen Menüpunkt Nutzerkonto löschen

Ihr Nutzerkonto und damit auch Ihr WEB.DE FreeMail-Postfach können Sie hier löschen. Jetzt löschen

26.06.12 löschen funktioniert nicht:

Hinweis: Dieser Vorgang kann derzeit nicht ausgeführt werden. Bitte prüfen Sie, ob Sie gegebenenfalls kostenpflichtige Produkte bestellt haben, kündigen Sie diese und warten Sie das Ende der Kündigungsfrist ab. Wenn Sie dazu weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiter im Kundenservice.

Kostenpflichtige Produkte habe ich nicht bestellt.

Recherche:
Da der normale Weg der Kündigung nicht funktioniert, habe ich recheriert und bin auf einen sehr interessanten Beitrag gestossen:
Zitat aus der ReclaBox:

Die Löschung eines FreeMail-accounts kann nur schriftlich unter Beifügung einer Kopie des Personalausweises an die Brauerstr. 48 in 76135 Karlsruhe erfolgen…

in dem Beitrag wird auch eine alternative Telefonnr. zur Hotline genannt.

web.de will meinen Personalausweis?

Frage: Darf web.de eine Ausweiskopie anfordern um das Konto zu löschen?

Antwort: Im Personalausweisgesetz (PAuswG) steht folgendes:
§ 14 Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten
Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten aus dem Ausweis oder mithilfe des Ausweises darf ausschließlich erfolgen durch

  1. zur Identitätsfeststellung berechtigte Behörden nach Maßgabe der §§ 15 bis 17,
  2. öffentliche Stellen und nichtöffentliche Stellen nach Maßgabe der §§ 18 bis 20.

weitere Infos zur Rechtslage von ActiveMind

web.de scheint nicht berechtigt zu sein, aber web.de benötigt die Daten (angeblich) zum Abgleich mit den Anmeldedaten.
Bei der Anmeldung wird der Name, die Anschrift und das Geburtsdatum abgefragt. Diese Daten werden aber nicht überprüft und könnten auch frei erfunden sein.

War man bei der Eingabe ehrlich, so müsste doch eine Ausweiskopie ausreichen, die diese Angabe verifiziert. Der Rest dann ausgeschwärzt.
Und so würde die Kopie dann aussehen:

Erfolgreiche Kündigung bei web.de

16.07.12 Kündigung per Post versendet:
Habe web.de eine Kündigung mit Ausweiskopie per Post zugesendet. (wie obiges Bild, aber mit Datum der Pass-Gültigkeit)

Text der Kündigung anzeigen

Web.de-Konto geschlossen!
26.07.12 Post von web.de erhalten:

Ihr Postfach haben wir mit Eingang Ihres Löschauftrages für die weitere Nutzung gesperrt“
„Die Kopie Ihres Personalausweises wurde unverzüglich gelöscht


  1. Petrik

    Wer hätte gedacht, dass das so umständlich ist?

    Aber mal was anderes, gibt es einen bestimmten grund, warum Du das Konto hast löschen lassen? Also irgendwelche negativen Erfahrungen gemacht?

  2. funkygog

    @Petrik
    Es gibt einfach bessere Alternativen
    und die „informativen“ Newsletter wollte ich gerne los werden.
    Hatte das vor ein paar Jahren schon mal beschrieben:
    blog.funkygog.de/2008/09/alt...-zu-webde-gesucht/

  3. Karsten

    Danke für die Anleitung zur Löschung eines Nutzerkontos beim Freemailanbieter web.de! Das erspart mir zusätzliche Arbeit bzw. Rechercheaufwand.



Einen Kommentar hinterlassen

*=erforderliche Angaben

Innerhalb der Kategorie: Sonstiges