Pickelige Musiker werben für Proactiv

Kategorie: Sonstiges | Share: funkygog       

Im Fernsehen ist sie immer wieder zu sehen – die Werbung von der ultimativen Lösung gegen Pickel: Proactiv Solution.
Ich staune immer wieder darüber, welche Stars sich hier für Geld verkaufen und ihren Fans das Geld aus der Tasche ziehen.

Ob das Produkt gut oder schlecht ist vermag ich nicht zu beurteilen, eines ist auf jedenfall TEUER! (knapp 60,- €). Muss es auch sein wenn man teure Stars bucht und kostbare Werbeminuten verschlingt.

Aktuell höre ich gerade Alicia Keys und sofort fällt mir die Werbung ein… Ist das bei 30 Millionen verkauften Alben wirklich nötig?
Ob Cat Stevens dem Islam beigetreten ist oder Isaac Hayes bei Scientology war, ist deren Sache, aber wenn man Fans verarscht wird es ärgerlich.

Justin Bieber:

Ein Tipp an meine Fans. Ich benutze Proactiv und das ist total easy. – 1,2,3 und fertig. Meine Fans wissen doch, dass ich eigentlich ganz normal bin, außer halt bei den Dingen, die nicht so normal laufen, wie zum Beispiel vor Tausenden von anderen Kids aufzutreten und immer im Rampenlicht zu stehen. Aber für einen Teenager ist es egal, wie viele Menschen einen anschauen. Du willst einfach keine Pickel haben.“

Hier einige Musik-Stars aus der Werbung:

  • Katy Perry
  • Avril Lavigne
  • Jessica Simpson
  • Vanessa Williams
  • Puff Daddy (P. Diddy)
  • Delta Goodrem
  • Alicia Keys
  • Kelly Clarkson
  • Adam Levine (Sänger von ‚Maroon 5‘)
  • Julianne Hough
  • Nicole Scherzinger

Liste wird fortgesetzt

aber für das deutsche Fernsehen treten auch einige an:

  • Susan Sideropoulos (bekannt aus GZSZ)
  • Regina Halmich (Boxerin)
  • Yvonne Catterfeld (Schauspielerin)

  1. kalinkanet

    ganz schlimm finde ich ja die Werbung mit Jessica Simpson :-) meine Eltern aus der ehemaligen Sowjetunion haben als Teenager Stutemilch getrunken, um die Pickel loszuwerden, hat auch hervorragend geklappt – und ist um einiges billiger als solch eine Promi-Creme :-)

  2. H.Sommer

    es ist leider auch bei Deutschen Promis so :-(



Einen Kommentar hinterlassen

*=erforderliche Angaben

Innerhalb der Kategorie: Sonstiges