Nahrungs-Aufnahme im Tonstudio

Kategorie: Sonstiges | Share: funkygog       

Leider haben in den letzten Jahren zahlreiche Tonstudios dichtgemacht. Hamburg ist durch das hohe Mietniveau davon stark betroffen.
Heute erhielt ich eine Email:
Titel: Jan Delay unterstützt die Boogie Park Studios
Offengestanden könnte man das Video auch als IKEA Werbung betrachten. Aber die Initiative ist doch lobenswert!
Also Fader hoch:

Im Moment sind wir leider in der Situation, wo alle großen teuren Studios aussterben,
weil letztendlich keiner mehr Geld für Musik ausgibt.
Die als letztes Sterben sind die, die es verbockt haben, die großen Plattenkonzerne;
die als erstes Sterben sind die kleinen Familienbetriebe – wie eben solche Studios.

Sehenswert auch die Liste der bisherigen Musiker im Boogie Park Studio. (Bootsy Collins, Earth Wind & Fire u.a.)




Einen Kommentar hinterlassen

*=erforderliche Angaben

Innerhalb der Kategorie: Sonstiges