Musik zur Hochzeit (Qual der Wahl)

Kategorie: Musik-Infos | Share: funkygog       

brautpaar-musik.jpgBei Hochzeitsfeiern für die Musik zu sorgen, ist generell eine schwierige Aufgabe.
Viele verschiedene Geschmäcker, unterschiedliche Generationen lassen sich nur schwer unter einen Hut bringen.

Oftmals ist der DJ das Problem. Jeder hat seinen ganz eigenen Geschmack und es ist nicht eben leicht Lieder zu spielen, die man selber überhaupt nicht leiden kann oder einem schon zum Hals raushängen.

Für einen gelungenen Abend bedarf es manchmal eben doch der Partykracher.
Klassiker der 80er und ein paar Schlager scheinen unverzichtbar. (Ob es einem gefällt oder nicht)

Vor nun schon zwei Jahren habe ich dann auch die Musik zusammengestellt.
Einige Dinge kann man im Vorwege klären:

  • wie lang wird der Abend?
    (Wieviel Stunden Musik werden benötigt)
  • Gibt es irgendwelche „must have“.
    Zum Beispiel: Das Lied bei dem alles begann…
  • Lieblingsmusik von den Gästen bekannt?
    In meinem Fall wusste ich das das Ehepaar auf Seeed steht.
  • Regionale Besonderheiten
    hier kam die Braut aus Ost-Deutschland. Wohnhaft in Hamburg

Ich habe die Zusammenstellung in einem zeitlichen Kontext erstellt.
Von der Einleitung, über das Essen bis zum Abschied.

Die Musik Tracklists

CD 01 – Einleitung anzeigen

CD 02 – Aufgetischt anzeigen

CD 03 – Nachtisch anzeigen

CD 04 – Aufgegessen anzeigen

CD 05 – Espresso anzeigen

CD 06 – Abräumen anzeigen

CD 07 – Erste Unruhe anzeigen

CD 08 – Zweite Unruhe anzeigen

CD 09 – Unter’m Tisch anzeigen

CD 10 – Taxi Bitte! anzeigen

Anmerkungen:

  • Die meisten Lieder sind nicht unbedingt „Grosse Musik“, aber es gibt ein paar Lieder – die ich hier so untergemischt habe – die auch für Qualität stehen.
    Hier ein paar Beispiele anzeigen
  • Verzicht auf Maxis
    kein Lied sollte länger als 4-5 Minuten sein.
    auch wenn es manchmal schwer fällt (z. B. „Relight my Fire“)
  • Die Musikanlage sollte unbedingt passen!
    Solche Feiern sind ja zumeist weniger Disco als nettes Beisammensein.
    Daür bedarf es keiner riesigen Anlage (die auch einen entsprechenden Schalldruck benötigt).
    Ich habe schon auf mehreren Feiern mit meiner kleinen mp3-Kompakt-Anlage den Abend bestritten.
    Die kleine Lösung hat den Vorteil, dass sie die Musik nicht im gesamten Raum „hinausbrüllt“ sondern gezielter einsetzbar ist.

kleiner Trick:
Sollten die Leute es sich allzu bequem auf ihren Stühlen gemacht haben…
Der DJ täuscht ein Gewinnspiel vor und sagt: „…unter einem der Stühle befindet sich ein Gewinnlos…“. Die Gäste werden aufstehen und unter ihrem Stuhl schauen.
Der DJ: „kein Los dabei? Naja, wenn wir alle gerade schon mal stehen…“ Musik setzt ein.

download: Die gesamte Tracklist als txt-Datei

und wer noch ein Spiel zur Hochzeitsfeier sucht:

und weitere Links zum Thema Hochzeit

Auflistung der Hochzeitstage (Edelmetall und Petersilie) anzeigen


  1. funkygog

    weitere Zusammenstellungen:

  2. raner1

    Moin,
    muss schon sagen, ich habe mir bei dir viele gute Anregungen abgeschaut. Habe das Problem, bin selber „DJ“ und brauche Musik für meine eigene Hochzeit. Ein Freund von mir wird die Anlage übernehmen mit von mir vorgefertigter Musi. Mal sehen wie das klappt. Danke noch mal für deine Tipps.
    Grüße Rainer.

  3. dj hochzeit berlin

    Meine Tipps:

    1. Immer vorher mit dem Hochzeitspaar die Musikrichtung absprechen.
    2. Gute Vorbereitung ist das A und O.
    3. Die Hochzeitsgäste immer beobachten.
    4. Die Songs immer sorgfältig planen und mixen
  4. Hochzeits DJ

    Als weiterer kleiner Tipp und was immer vergessen wird:
    Ein Mix aus zum einen lustiger „Party“-Musik und etwas Tanzbarem! So erreicht man jung und alt und hat zu jeder Zeit eine ausgelassene Stimmung! (kann ich aus meiner Praxis nur berichten, kommt immer sehr gut an)

  5. Moin, mit meiner Coverband reecover handhaben wir es wie folgt.
    Zum Dinner nur Piano Musik, dann Instrumental, dann mit Sängerin und Sänger. Dinner Musik sollte eine schöne Untermalung zum Essen sein. Dezent, aber präsent genug. Hierzu wählen wir einen Mix aus klassischen Jazz Songs und Pop Balladen.

    Der Partyabend beginnt mit dem Hochzeitstanz, den wir immer individuell für das Paar einstudieren. Wir starten mit Tanzbaren Klassikern für Walzer, Rumba, Jive etc. Das Zweite Set startet mit Rock’n’Roll und lässt nun die Wahl zwischen Standart Tanz oder freiem Tanzen zu. Dann folgen moderne Hits und die Klassiker. Rock, Pop, Soul und gegen Schluss einige herzerreißende Balladen und ausgewählte deutsche Titel. So kriegen wir als Coverband jung und alt zum Tanzen und Feiern. Wir spielen keine Schlager! Und das Konzept geht trotzdem auf! Oder gerade daswegen auf! Denn die Hochzeitspaare von heute, zumindest haben wir das so erlebt, sehnen sich nach solchen Coverbands.Rock, Pop, Soul, Rock’n’Roll, Oldies und Evergreens.

  6. Uwe

    hm tolle Zusammenstellung, vieles was du schreibst, setze ich auch so in der Praxis um!

  7. dj münchen

    Unser Tipp:
    Unbedingt einen Profi engagieren ! Das heiß, einen DJ, der das hauptberuflich macht. Professionell nennen sich alle.Das bedeutet auch nicht, dass alle Amateure schlecht sind – aber ein Risiko bei der Hochzeitsmusik sollte man nicht eingehen, um etwa € 100 zu sparen.

  8. DJ Berlin

    Hallo,

    also bei dem „Trick mit den Stühlen“ musste ich lachen. Das ist echt eine super Idee und es kommt vor allem auch gut an. Es ist keineswegs aufdringlich…

    Wichtig ist natürlich, dass man die Musikwünsche und -vorstellungen mit dem Kunden detailliert abspricht. So kann man bereits im Vorfeld erkennen in welche Richtunf die Party gehen wird.

  9. dj münchen

    neue Seite für die Braut – Musik für Hochzeit –

  10. Hallo,

    wir können unseren Vorrednern nur zustimmen! Einen Profi zu engagieren ist auf einer Hochzeit das Klügste was man machen kann. ein professioneller Hochzeits-DJ legt ca. 30-40 Mal pro Jahr auf Hochzeiten auf und das über Jahre lang. dadurch hat er einfach Erfahrung die kein Hobby DJ auf der Welt haben kann! Von der Hintergrundmusik, über die Tanzeröffnung und zu den Hochzeitsspielen, ist ein Profi einfach unverzichtbar!



Einen Kommentar hinterlassen

*=erforderliche Angaben

Innerhalb der Kategorie: Musik-Infos