Julian Leucht – Blue Motel ’14

Kategorie: Musik-Alben | Share: funkygog       

Julian Leucht-Blue Motel_Cover front
Tracklist

Julian Leucht-Blue Motel_Cover back

Anlässlich des Debut Albums habe ich mit Julian Leucht ein kurzes Interview geführt.

funkygog
Du hast ursprünglich klassische Gitarre gespielt, wie bist Du zum Blues & Folk gekommen?

Julian Leucht
Julian Leucht_PicDie klassische Gitarre war der Ausgangspunkt meiner musikalischen Entwicklung. Im Laufe der Zeit wurde daraus eine Leidenschaft für fast alles, was man mit Gitarren so anstellen kann.
Zum Blues & Folk bin ich über eine gewisse Sehnsucht nach rauen Songs, die krächzende Geschichten erzählen, gekommen.
Künstler wie Bob Dylan, Bruce Springsteen, The Felice Brothers oder Tom Waits erschaffen einfach das, was ich mir unter Musik vorstelle. Gerade die endlosen surrealistischen Balladen der frühen Dylan-Alben oder Songs, die den Mythos der klassischen amerikanischen Nacht weitererzählen – Bars, Straßen, Trinker – kommen meiner Idealvorstellung ziemlich nahe.

funkygog
Die Songs auf Blue Motel sind alle von Dir geschrieben – bietet Hamburg die Vorlage für den Großstadt-Blues?

Julian Leucht
Ich glaube, Großstädte bieten für jegliche künstlerische Betätigung den richtigen Rahmen. Hamburg ist da natürlich ideal.

funkygog
Die Aufnahmen klingen sehr ehrlich und ungekünstelt. Wie sind die Aufnahmen entstanden?

Julian Leucht
Das Album ist zusammen mit einem befreundeten Musiker Bastian Grätz entstanden. Ich spiele Gitarre und Mundharmonika und singe. Er hat alle übrigen Instrumente und die Arrangements beigesteuert. Ohne ihn würden die Songs in dieser Form nicht existieren. Er hat wirklich einen großen Anteil daran.
Aufgenommen haben wir das Ganze dann in circa einer Woche, hauptsächlich in Berlin und Heidelberg. Wir wollten die Songs möglichst roh produzieren. Da war die recht knappe Zeit ein ganz guter Ansporn.

funkygog
Wird es zum Album eine Promotion Tour geben? Wo kann man euch live sehen?

Julian Leucht
Hauptsächlich werden wir in Hamburg und Umgebung auftreten.
Die Auftritte werden über Facebook und die Homepage angekündigt. Es werden hauptsächlich Bars und kleinere Clubs sein. Außerdem spielen wir auch immer wieder auf der Straße. Ob man das wirklich Tour nennen kann, weiß ich nicht – vielleicht Promotion-Tour zu Fuß. ;-)

funkygog
Vielen Dank für das Interview!

Das Album „Blue Motel“ ist als CD für 7,-€ (inkl. Bonus Track) über Email bestellbar: contact@julianleucht.com
oder als mp3-Album direkt bei:
Amazon | iTunes | BandCamp | Musicload

Album Rezension: Soundkartell

Websites Julian Leucht: Facebook | SoundCloud

 

Bastian Grätz und Julian Leucht

Bastian Grätz und Julian Leucht



Einen Kommentar hinterlassen

*=erforderliche Angaben

Innerhalb der Kategorie: Musik-Alben

hier nach Musik-Interpreten suchen:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z